Aktuelles

Nach der neuen Allgemeinverfügung für Schulen und Kitas bleiben die bekannten Regelungen bis zum Ende dieses Schuljahres bestehen.

Die Klassen 1-4 werden jeweils als eine Gruppe durch den Tag geführt, die Gesundheitsbescheinigung ist weiterhin täglich verpflichtend vorzulegen, muss aber nur noch für das Kind ausgestellt werden, dass die Schule besucht (nicht mehr für den gesamten Hausstand).

Elternabende und vergleichbare Zusammenkünfte in Zusammenhang mit der Schule sind, unter Einhaltung der Abstands-, Hygiene- und Nachverfolgbarkeitsregelungen wieder möglich und finden bis Schuljahresende in der Aula statt.

Weiterhin besteht ein Verbot die Schule zu betreten, wenn Menschen nachweislich mit CoVid-19 infiziert sind, typische Symptome haben, die auf eine CoVid-19 Erkrankung hinweisen oder innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt mit nachweislich infizierten Menschen hatten.